Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Bank’

Eine eigene, selbstbewohnte Immobilie ist nach wie vor der Traum vieler Menschen und die niedrigen Zinsen verlocken zum Erwerb eines Häuschens. Leider sind auch durch den aktuellen Niedrigzins die Immobilienpreise in nachgefragten Ballungsräumen stark gestiegen, so das man genau rechnen muß, ob sich eine Finanzierung lohnt. Damit der Häuslebauer-Traum nicht zum jahrzehntelangen Tilgungs-Albtraum wird, sollte die eigene finanzielle Leistungsfähigkeit genauestens geprüft und genug Puffer für unerwartete Rechnungen eingeräumt werden, denn selbst wenn man es schaffen sollte die Tilgung pünktlich zum Renteneintritt abzutragen, kommen spätestens dann die größeren Reparaturen. Damit man auch im Alter sein eigenes Stückchen Heim genießen kann, sollten also für die künftigen Sanierungen wie z.B. das undichte Dach, die neue Heizung, Fassade, Rohrleitungen etc.,  Finanzreserven angespart werden, um auch den Werterhalt der Immobilie sicherzustellen, denn ein Haus ist eben nur ein Haufen Steine, der mit der Zeit zerfällt.

Die Grafik ist auch ohne Hintergrund erhältlich.

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Eigenheimkredit_480px

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Read Full Post »

Die erfolgreichsten CD´s aller Zeiten kursieren zur Zeit durch die Presse und den Finanzämtern. Sie spielt zwar keine Hits, bringt aber bereits vor Erscheinung Rekordsummen in Millionenhöhe ein. Die Rede ist von den Daten-CD´s, randvoll mit Bank- u. Steuerdaten tausender Anleger in der Schweiz oder Liechtenstein, die von Informanten  zu einem verhältnismäßigen  Schleuderpreis den deutschen Finanzministerien angeboten wurden. Tausende Selbstanzeigen, die bereits 1,5 Milliarden Euro Steuernachzahlungen einbrachten und weitere 500 Millionen Euro sind nach den Ermittlungen für das Staatssäckel zu erwarten. Der Geldsegen kommt natürlich gerade recht, denn in den Kassen der Rathäuser und Kommunen herrscht nach wie vor gähnende Leere, die selbst die gute wirtschaftliche Entwicklung nicht wesentlich verbessern konnte.  Natürlich kann man sich darüber streiten,  ob der Staat mit Straftätern kollaborieren darf, um andere Straftaten aufzudecken, allerdings tut dies der Staat jeden Tag, ohne dass sich irgendjemand daran stören würde. Zum Beispiel, wenn er V-Leuten eine Provision für jedes sichergestellte Kilo Heroin zahlt oder wenn er verdeckte Ermittler ins Milieu einschleust. Wenn ein Kriminalbeamter aus der Drogenfahndung Heroin ankaufen und dabei Dealer dazu anstiften darf, es zu besorgen – warum soll dann nicht der Staat eine Daten-CD fragwürdiger Herkunft kaufen dürfen?

Read Full Post »

Pollenallergie

Der Frühling kommt – und damit auch die Leidenszeit für die zunehmende Anzahl Menschen, die mit Allergien gegen Blütenpollen betroffen sind. Sobald die ersten Sprösslein an den Bäumen und Büschen spriessen und damit die Kontamination der Atemluft mit Pollen beginnt, werden sie geplagt von triefenden Nasen, rot geschwollenden Augen oder Niesattacken und sogar bis zu asthmatischer Atemnot reichenden Beschwerden, wagen sich über Wochen kaum aus dem Haus und wünschen sich die gesamte allergieauslösende Vegetation zum verheizen in das nächste Bio-Kraftwerk. Doch wo kommt´s her?
Während die offizielle Theorie besagt, die Allergien kommen von unserer hyperhygienischen Lebensweise, in der sich unser Abwehrsystem quasi langweilt, ist es aber wunderlich, warum während der Erkältungszeit oder beim kleinsten kühlen Lüftchen die Arztpraxen von Leuten mit grippalen Infekten überfüllt sind. Vielleicht sind es eben doch die ganzen Umweltgifte, in der Nahrung, Luft, Spielzeug, Möbeln, etc., die unser Immunsystem derart überlastet, dass ein paar harmlose Pollen das Fass (die Nase) zum Überlaufen bringen? Oder es sind eben doch die Spätfolgen von Tschernobyl und diversen Atomwaffentests? Oder trägt die Schuld mal wieder das FBI, Al Quaida, die Taliban, die Illuminati, Außerirdische….?

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Read Full Post »