Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fassade’

Wer dämmt, spart Heizkosten, somit Geld und schützt obendrein die Umwelt – heisst es. Nach der Dämmeuphorie kommt nun die Ernüchterung.
Was kleben wir uns da eigentlich an die Fassaden unserer Heime? Nicht nur, dass die Dämmstoffe / Anstriche giftig sind, durchnässen können und somit untauglich sind und die Schimmelbildung begünstigt, der uns krank macht oder bei anstehenden Sanierungen als Sondermüll anfallen und teuer entsorgt werden müssen. Nein, das Styropor bzw. Polystyrol wird auch noch zur Todesfalle im Falle eines Hausbrandes. Wo bleibt der Nutzen, die Ersparnis? Zeit zum Umdenken!

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Advertisements

Read Full Post »

Fassadenbrüter_480px

Spechtlöcher in der Wärmedämmung sind ärgerlich und können teuer werden. Die Folgeschäden durch eindringende Feuchtigkeit können u.a. Schimmelbildung sein und eine feuchte Dämmung ist auch wenig effektiv. Daher sollten die Schäden schnell behoben werden. Offenbar erweckt die Fassadenstruktur den Eindruck eines Baumes bzw. einer Baumrinde, so sagt man beim Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV). Mit der Pickerei suchen die Vögel nach Insekten oder bauen Nistplätze in die Fassade. Um eine Besiedelung der Fassade zu vermeiden und die Vögel zu vertreiben, raten die Vogelschützer das anbringen Lärm erzeugender CD-Ketten an der Hauswand und Dachrinne zu befestigen, sagt der NABU-Experte.
Also, da saniert man sein Haus mit einer teuren Fassadendämmung, deren Nutzen neuerdings sowieso fragwürdig zu sein scheint, setzt sich zusätzlich dem Risiko ständiger Reparaturkosten zw. 150 und 700 Euro aus und darf sich zusätzlich an nächtlichem Windspielgeklapper der CD-Ketten-Lametta erfreuen?

Toll!

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Read Full Post »