Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Karikatur’

Der Finanzcrash wird kommen! Was vor einigen Jahren noch als Verschwörungtherorie oder einfach mit einem Lächeln abgetan wurde, wird nun von vielen namhaften Ökonomen für die nahe Zukunft prognostiziert. Die vielen, vielen Milliarden angehäuften Schulden der Staaten weltweit werden irgendwann in einem Kollaps der Währungen enden und viele Menschen wie zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise 1929/1930 in Armut und Elend stürzen. Aber was tun? Wie kann sich der Bürger davor schützen, dass sich sein Erspartes in Luft auflöst? Die meisten Finanzexperten raten das Vermögen in krisensichere Sachwerte wie Immobilien, Edelmetalle wie Gold bzw. Silber und einen Teil in Aktien anzulegen und diese noch zusätzlich gegen fallende Kurse zu versichern. Toll, aber wenn sie auch zu all diejenigen gehören, die am Ende ihres Geldes noch soviel Monat übrig haben und es gerade mal so schaffen ihre Rechnungen zu begleichen? Legen sie doch ihr Geld in Pfandflaschen an? Krisensicher, Werterhaltend und Inflationsgeschützt. Achten sie bei der Zusammensetzung ihres Portfolios auf eine gute Streuung. In ihrem Fond sollten 30% 1,5 L PET Brausegetränke, 20 % 0,75 L Wasserflaschen und 50% 0,5 L Gerstensaft Flaschen enthalten sein. Somit sind sie gut aufgestellt um Kursschwankungen beim Einlösen am Pfandautomaten nach der Währungsreform gut ausgleichen zu können.

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Amerikanische Traumstrandidylle
Schon komisch… da laufen Millionen Liter giftiges Rohöl ins Meer und versaut auf Jahrzehnte die Lebensgrundlage vieler Menschen und Tiere und was ist jetzt? Kaum ist das Loch, aus dem das Rohöl ungehindert in den Golf von Mexiko sprudelte,  angeblich gestopft, interessiert es keine Sau mehr. Niemand demonstriert gegen die riskante Ausbeutung der immer knapper werdenden Ressourcen durch kapitalorientierte Großkonzerne.  Extreme Risikobereitschaft durch gesteigerten Kostendruck gepaart mit korrupten Aufsichtsbehörden und lax gehandhabten Sicherheitsvorschriften sind die Zutaten für eine explosive Rezeptur, die die Vernichtung von Ökosystemen und den Vertrauensverlust in die Marktwirtschaft zur Folge hat. Aber wir sind ja selbst schuld. Für Billigflüge zu Urlaubszielen auf der ganzen Welt, sinnfreies Autofahren und Transportwesen, Wegwerfkleidung aus Fernost und Lebensmittel zu Schleuderpreisen nehmen wir solche Sachen zunächst mit Entsetzen, aber schließlich doch mit ohnmächtiger Gleichgültigkeit hin.

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Read Full Post »

Also, fassen wir noch mal zusammen …

  • Die Bundeswehr führt einen Schießkrieg, der keiner sein soll und der Öffentlichkeit als „humanitäre Aktion“ verkauft wird?
  • Gegen ein Land außerhalb des NATO Gebiets, somit kein Verteidigungsfall vorliegt und daher gegen das Grundgesetz verstößt nur weil ein Peter Struck im Herbst 2001 meinte, die Freiheit der Bundesrepublik auch am Hindukusch verteidigen zu müssen?
  • Ausgerüstet mit Panzer, Tornado-Jagdflieger und Kriegsmarine gegen eine Barfußtruppe mit Kalaschnikows aber dennoch unzureichend bewaffnet ist und daher der „Verteidigungs“-Etat durch Neuanschaffungen von Kriegsgerät massiv angehoben werden soll?
  • Gegen einen Feind (Taliban), der während der Intervention durch die Sowjetunion einst als Mudschahedin (Freiheitskämpfer) gefeiert und unterstützt wurde?
  • Nennen die Selbstmordanschläge der Taliban feige, bombardieren und töten selber mit Jagdflieger und Raketen Dörfer ahnungsloser Zivilisten ohne Chance zu entkommen?
  • Opfern unsere Soldaten und machen einen Hiwi-Job für die USA, die  die islamischen Fundamentalisten finanziell unterstützten um gegen die damalige Regierung, die für Gleichberechtigung von Mann und Frau und die Modernisierung war, Krieg zu führen?
  • Stürzen uns in ein Kriegsabenteuer aus Gründen der Terrorbekämpfung anlässlich des Terroranschlags auf das World-Trade-Center am 9. September 2001, das angeblich auf das Konto Osama Bin Ladens und Al Qaida gehen soll obwohl der Ablauf des gesamten Anschlags nur so strotzt vor Ungereimtheiten?
  • In Zeiten von leeren Kassen, Staatsverschuldung, Währungskrise, Sparzwänge und erdrückende Belastungen der Mittelschicht und der Armen wird Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) könnten die Kosten des Krieges für Deutschland und die Bundeswehr im realistischen Fall auf 47 Milliarden Euro hochschnellen, maximal sogar auf 92 Mrd. Euro!
  • Findet dieses inszenierte Kasperletheater nur statt um Washingtons internationale Ziele zu unterstützen zur Errichtung von Militärstützpunkten und elektronischen Abhörstationen sowie die Betreibung sicherer Öl- und Gaspipelines von der Region um das Kaspische Meer durch Afghanistan zum Indischen Ozean, sobald im Land Ordnung geschaffen wäre? Es ist wohl schon so weit, die Kapital- und Industriemächte stecken sich weltweit ihre Claims zur Ressourcensicherstellung ab.

Willkommen im Zeitalter des Kolonialismus 2.0!

Read Full Post »

Wie wird es mit Orakel-Krake Paul weitergehen, der uns während der Weltmeisterschaft 2010 mit seinen stets richtigen Weißsagungen verblüfft hat? Fernsehstar, Lotto-Wahrsager? Wettkönig oder doch irgendwann Calamari? Möglicherweise wird Paul vor Wahlen zur Abgabe von Wahlprognosen eingesetzt und wir werden ihn nun öfter den Futterköder seiner Orakelkunst aus einem Plexiglaskästchen holen sehen. Vielleicht interessiert sich schon das FBI oder Pantagon für die wunderlichen Fähigkeiten des Kopffüßlers um vor militärischen Operationen, für deren möglichen Verlauf, hellseherischen Rat zu erlangen?

Read Full Post »

HeiratsantragHeiratsantrag

Drum prüfe was sich ewig bindet…. auch wenn es etwas länger dauern sollte!

Read Full Post »