Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wirtschaft’

Die neuen Selbstbedienungskassen in den Supermärkten mögen vielleicht effektiv sein und Kostenersparnisse für die Betriebe bringen, aber dennoch bevorzugen wohl die meisten dann doch für die Waren von einer geschulten und professionell arbeitenden Kassenkraft als Schlußakt im Einkauf abkassiert zu werden und sich nicht noch selbst durch eigene Arbeit um sein Geld zu erleichtern oder Gefahr zu laufen nach peinlich gescheiterter Bedienung der Apparatur schließlich genervt aufzugeben und nach dem Personal rufen zu müssen.

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Read Full Post »

Wie schaffen wir es den weltweit steigenden Bedarf an Holz so zu decken, dass eine nachhaltige Nutzung für Mensch und Tier möglich bleibt?

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Read Full Post »

Der neoliberale Globalkapitalismus profitiert davon, Ressourcen und menschliche Arbeitskraft durch Billiglöhne auszubeuten um Waren noch billiger an andere Menschen zu verscherbeln, die preisgünstig einkaufen müssen, weil sie ebenfalls immer weniger Kaufkraft haben.

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

 

Read Full Post »

Dubai – Dem Sandkasten für Superreiche droht die Pleite. Die scheinbare Zahlungsunfähigkeit des Emirats am Persischen Golf läßt die Finanzmärkte zittern und droht viele Firmen mit in den Treibsand der Mega-Immobilien(ver)spekulationen versinken zu lassen. Besuchen sie das Übermorgenland! Mit solchen Werbeslogans versuchen die Scheichs mit dem Tourismus dem drohenden Ende der Ölvorkommen und der damit versiegenden Geldquellen entgegen zu wirken. Glitzer, Glamour, Größenwahn – Die jahrelang betriebenen Architektur-Superlativen erzeugten nun leerstehende Luxushotels, die keiner braucht, aufgeschüttete Kunstinseln, die unbewohnt bleiben und durch das Absaugen des Meeresgrundes Flora und Fauna vernichtet haben, Rabattschlachten in Luxus-Shopping-Malls, unsinnigen Indoor-Skipisten mit katastrophalen Ökobilanzen und geplatzten Großmachtprojekt-Träumen wie dem weltgrößten Flughafen, dem welthöchsten Wolkenkratzer und der weltlängsten Bogenbrücke mit zwölf  Fahrspuren.  Besuchen sie Dubai am besten heute noch, bevor die enorme Schuldenlast von 60 Milliarden Dollar Dubai wieder dorthin hinunterreißt wo es einst entstand –  eine Beduinensiedlung am Creek, Hütten, Zelte, Kamele, Fischerboote und abgeschiedenes, archaisches Stammesleben.

Sie möchten den Cartoon nutzen? Kontaktieren Sie mich.

Read Full Post »